Das ist unser Bezirk

Der Bezirk 02

Warum sich in letzter Zeit wieder mehr Aquarienliebhaber einem Verein anschliessen, hat wohl verschiedene Gründe. Der wichtigste Grund sollte die bessere Pflege der Fische und Pflanzen sein, oder anders gesagt - die bessere Pflege des Aquariums. Ich kenne keine vielseitigere und interessantere Liebhaberei als die Aquaristik, wenn sie "funktioniert".

Es kommen immer wieder unorganisierte Aquarianer in die Vereine und fragen, warum ihre Aquarien nicht "funktionieren". In jedem Verein können diese Fragen beantwortet werden - also wer will, kann ein "Wunder in Wohnzimmer" haben. Ein alter Spruch hat hier aber immer noch seine Gültigkeit:

Von nichts kommt nichts!

In den Vereinen kann man sich mit Gleichgesinnten unterhalten und austauschen, die eigenen Erfahrungen einbringen, aber auch die der Anderen nutzen. - Keine Zeit?! - Sollte man nicht ein oder zwei Abende in Monat dafür verwenden können, miteinander zu sprechen, um den Lebewesen, die wir pflegen dürfen, die dadurch gewonnenen Erkenntnisse zugute kommen lassen.

Der Bezirk ist Mittler zwischen den Vereinen und dem Verband. Der Bezirk veranstalltet Bezirksausfahrten, Heimschauen (Aquarienbewertung) und ist auch am Nordeutschen Aquarianertag maßgeblich beteiligt. Auch um eventuell auftretende Versicherungsfälle (im Jahr 2001 waren es 6) kümmert sich der Bezirksvorstand. Die Verwaltung macht sich auch nicht von allein

Was macht der Verband für uns?


- Jedes Mitgleid bekommt viermal im Jahr "VDA-Aktuell".
- Es werden Symposien in den Bereichen Meerwasser, Süßwasser,  Wasserpflanzen,
  Terraristik veranstalltet.
- Wir haben einen hervorragenden Sachkundenachweis.
- In unserem "Leistungsverzeichnis" befinden sich Informationen über:
   - Satzung, Geschäftsordnung, Ehrungsordnung und Börsenordnung.
   - Medien, Behörden und Verbände.
   - Vereinsarbeit, Versicherungen, Mitgliederwerbun und Jugendarbeit.
   - Dia- und Videovorträge und Referentenverzeichnis.
   - Kongresse, Bezirkstage, Ausstellungen, Heimschauen, Messen und Werbung.
   - Fachservice: Fischkrankheiten, Fischbestimmung, Biotopendatenbank, Biotop-
     und Studienreisen, Beratungsstelle für Aquariengestaltung sowie VDA-Disketten
     und CD-Rom Service.
   - 10 Arbeitskreise von "Barben, Salmler, Schmerlen und Welse" bis zu den "Wasserpflanzen".

Diese kurz gefasste Auflistung der Verbandsarbeit stellt selbstverständlich nur einen kleinen Teil der Aufgaben dar, denen sich der Verband und die Vereine widmen, aber man kann sehen, das hier vieles geschieht, was man nutzen kann und was auch von vielen in Anspruch genommen wird. Dies alles sollte Grund genug sein, sich auch einem Verein anzuschliessen, denn die Vereine tun was.